Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 121

Donnerstag, 26. April 2018, 11:46

Bayern war deutlich besser als Real und haben einfach ihre Chance nicht genutzt sonst wär das Spiel auch 5:2 ausgegangen. Es hätte also durchaus reichen können. Dazu noch das Pech das Robben und Boteng in den ersten 15 min verletzungsbedingt raus mussten sonst hätte man links Ribery noch ersetzen können.

1 122

Donnerstag, 26. April 2018, 13:58

einen Robben mit immer dem selben Trick und einen Boateng muß eine weltklasse Elf ersetzen können .
Real hat verdient gewonnen und die Bayern mal wieder vom hohen Ross geholt.
:rolleyes: :thumbsup: :evil:

1 123

Donnerstag, 26. April 2018, 14:55

einen Robben mit immer dem selben Trick und einen Boateng muß eine weltklasse Elf ersetzen können .
Real hat verdient gewonnen und die Bayern mal wieder vom hohen Ross geholt.
:rolleyes: :thumbsup: :evil:

Es geht nicht darum die Spieler zu ersetzen, das war nicht das Problem, sondern nicht mehr in der Lage zu sein taktisch umzustellen. Ansonsten scheinst du ja ein anderes Spiel gesehen zu haben, wenn Real verdient gewonnen hat.

7oBs

Profi

Beiträge: 1 317

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

1 124

Donnerstag, 26. April 2018, 15:55

Ich wollt grad sagen, ich bin echt alles andere als en Sympathisant der bazis, aber Real hätte da gestern untergehen können... Und das hat auch nix mit reiferer oder cleverere Mannschaft zu tun. Gestern hatten die Bayern im Abschluss einfach scheisse am Schuh. An nem normalen Tag, nach dem spielverlauf, hatten die bazis das Ding gestern 5:2 oder 6:2 gewinnen müssen...
1. Fc Saarbrücken:

Das Geilste was man angezogen machen kann! :thumbup:

1 125

Freitag, 27. April 2018, 07:52

sie hätten untergehen können. Sind sie aber nicht. RM wer kaltschnäutziger und klever. Deshalb haben sie verdient gewonnen.

7oBs

Profi

Beiträge: 1 317

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

1 126

Freitag, 27. April 2018, 12:00

naja, sie hatten wirklich schwein. im abschluss hats bei den bazis ungewohnterweise in den letzten wochen nit gepasst... hat nix mit cleverness von madrid zu tun. mit der normalen abschlussform von bayern wär das spiel mindestens 4:2 ausgegangen. war halt so en abend, da biste klar besser, dominant usw. aber dinger wollen nit so wie gewohnt reingehen. dann kommt sowas bei raus.



und arsenal hätte da mehr draus machen müssen gestern. aber atletico hat das aber auch 80 minuten mit nur 10 man echt stark gemacht. simeone wie er mit seinen temperament nunmal is :D


aber was da in liverpool abging, hammer! dieser klopp und sein offensiv geniales team... anfieldroad, flutlichtspiel, die kop heiss wie ne schwenkerglut, alles gerichtet für ne magische europapokal nacht. und die folgte auch! geiles ding war das, geiles spielchen! :thumbsup: :thumbup:
1. Fc Saarbrücken:

Das Geilste was man angezogen machen kann! :thumbup:

1 127

Dienstag, 1. Mai 2018, 22:06

2:2 aktuell bei Real gegen Bayern, wird knapp.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

1 128

Dienstag, 1. Mai 2018, 22:40

Das war doch heute Abendmal ein ordendliches Champions League Spiel, war alles drin bis auf das entscheidende Tor, schade,.))

1 129

Dienstag, 1. Mai 2018, 22:46

Unfassbar nervig, wie im Fussball dieses Zeitspiel jeeeeedesmal auch noch belohnt wird. Sowas gibts sonst in keiner Sportart. Warum wird denn nicht einfach mal konsequent 12 min Nachgespielt?
Allerdings hat sich Bayern halt selbst geschlagen. Mit 2 "Eigentoren" und 180 min Chancenwucher kommst du eben nicht ins CL-Finale

1 130

Dienstag, 1. Mai 2018, 22:52

Schon wieder ein nationales Unglück, Bayern wieder verloren. Hi Hi Hi

1 131

Dienstag, 1. Mai 2018, 23:22

Bayern war über weite Strecken in beiden Partien die bessere Mannschaft. Mehr Torchancen, mehr Ballbesitz aber halt auch mehr Fehler, die zu zwei Gegentoren führten. Zudem fehlte etwas das Spielglück,das die Bayern ja sonst im Überfluss haben.

Fazit, in zwei KO-Spielen reicht es nicht die bessere Mannschaft zu sein. 100%ige Konzentration über die volle Distanz von allen Spielern ist gefordert. Also FCS lernt für die beiden Spiele gegen 1860 daraus.

FCS-Markus

Confed-Cup-Tippspielsieger 2017

Beiträge: 1 786

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1 132

Mittwoch, 2. Mai 2018, 10:26

Erschreckend, dass die beste Mannschaft Deutschlands es nicht schafft ein so schwaches Real aus dem Wettbewerb zu werfen.Ronaldo in den beiden Spielen ein absoluter Totalausfall

1 133

Mittwoch, 2. Mai 2018, 19:55

Da setzt sich Real durch, das in der Liga vier Punkte vor Valencia auf Platz 3 steht, gegen Bayern, das in der Liga auf Platz 1 steht mit 24 Punkten Vorsprung. So viel zur Stärke der Bundesliga und genau hier liegt das Problem. Bayern wird mittlerweile nur noch in solchen Spielen gefordert und dann fehlt halt ein Quäntchen. In der BL wollen die Teams ja nur eine Gegentorflut gegen den FCB vermeiden, statt auf Sieg zu spielen.

Mal schauen, wie das Spiel heute Abend ausgeht.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Saar-Seb« (2. Mai 2018, 20:03)


1 134

Mittwoch, 2. Mai 2018, 20:12

Heute Abend werden wir wohl sehen wie es mit Real weiter geht! Dürfen sie gegen die Roma oder müssen die Madrilenen gegen den FC Liverpool? Auf jeden fall sehen wir Power-Fußball so wie es sein soll,-))

1 135

Mittwoch, 2. Mai 2018, 22:43

War eine ordentliche Leistung doch Real – Bayern war schon einige Ticken besser,-))

1 136

Donnerstag, 3. Mai 2018, 13:26

Da setzt sich Real durch, das in der Liga vier Punkte vor Valencia auf Platz 3 steht, gegen Bayern, das in der Liga auf Platz 1 steht mit 24 Punkten Vorsprung. So viel zur Stärke der Bundesliga und genau hier liegt das Problem. Bayern wird mittlerweile nur noch in solchen Spielen gefordert und dann fehlt halt ein Quäntchen. In der BL wollen die Teams ja nur eine Gegentorflut gegen den FCB vermeiden, statt auf Sieg zu spielen.

Mal schauen, wie das Spiel heute Abend ausgeht.

Grundsätzlich hast Du leider Recht. Die BL hat deutlich an Qualität verloren. Aber ich habe Bayern in beiden Spielen deutlich stärker gesehen als Real. Das Quäntchen, das Du ansprichst und das fehlte, war aus meiner Sicht Spielglück und mangelnde Konzentration in zwei Spielszenen.

1 137

Freitag, 4. Mai 2018, 20:09

Das Quäntchen, das Du ansprichst und das fehlte, war aus meiner Sicht Spielglück und mangelnde Konzentration in zwei Spielszenen.

Genau das! Weil man eben in der Liga nicht so gefordert wird.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

1 138

Samstag, 26. Mai 2018, 00:15

Das Finale steht an
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

1 139

Samstag, 26. Mai 2018, 09:47

Ich würde mich freuen wenn Liverpool es macht. Bin echt gespannt.

1 140

Samstag, 26. Mai 2018, 10:09

Mal schauen ob man in München nen schönen Biergarten findet wo man das Finale in Ruhe gucken kann :D
Unter Jürgen wär das nicht passiert....
*sing*