Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1 061

Mittwoch, 27. September 2017, 08:40

International „gewogen“ und für zu leicht empfunden. Im Moment läuft es für die Bundesliga international nicht gut. Wäre wichtig, dass die Bayern ein Zeichen setzen und die deutsche Fahne noch etwas oben halten. Wobei man gespannt sein darf, wie viele Deutsche überhaupt auflaufen dürfen.

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 1 057

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1 062

Mittwoch, 27. September 2017, 08:42

Gestern hat man mal wieder den Unterschied zwischen unserer BULI und dem Intern. Fußball gesehen. Wir hinken weit hinterher und das wird sich noch verschlimmern. Bayern und der BVB beherrschen die Bundesliga, aber das wars auch schon. Was der BVB gestern abgeliefert hat, war ein Lüftchen von dem was sie gegen BMG gezeigt hatten. Für die CL einfach zu wenig. RB zahlt Lehrgeld und wird kläglich scheitern. Die Bayern werden die Gruppenphase überstehen, aber dann ist auch schon Schluss.
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

7oBs

Profi

Beiträge: 1 317

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

1 063

Mittwoch, 27. September 2017, 14:26

Gestern hat man mal wieder den Unterschied zwischen unserer BULI und dem Intern. Fußball gesehen. Wir hinken weit hinterher und das wird sich noch verschlimmern. Bayern und der BVB beherrschen die Bundesliga, aber das wars auch schon. Was der BVB gestern abgeliefert hat, war ein Lüftchen von dem was sie gegen BMG gezeigt hatten. Für die CL einfach zu wenig. RB zahlt Lehrgeld und wird kläglich scheitern. Die Bayern werden die Gruppenphase überstehen, aber dann ist auch schon Schluss.
is aber auch unglücklich für den bvb gelaufen... wenn sie den berechtigten handelfer in der 13. minute bekommen und ramos mit rot vom platz fliegt, dann läuft das spiel ganz anders...!
1. Fc Saarbrücken:

Das Geilste was man angezogen machen kann! :thumbup:

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 1 057

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

1 064

Mittwoch, 27. September 2017, 15:24

is aber auch unglücklich für den bvb gelaufen... wenn sie den berechtigten handelfer in der 13. minute bekommen und ramos mit rot vom platz fliegt, dann läuft das spiel ganz anders...!

Hast ja die Experten von Sky gehört-war kein Elfer!!!

Schade für den BVB
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

1 065

Mittwoch, 27. September 2017, 20:31

Wenn es heute für die Bayern nicht klappt wird es ungemütlich für Trainer Carlo.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

1 066

Mittwoch, 27. September 2017, 20:56

Das ging aber flott FC Bayern vs Paris Saint-Germain vs FC Bayern 1:0

1 067

Mittwoch, 27. September 2017, 21:21

Und das 2:0
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

1 068

Mittwoch, 27. September 2017, 21:26

und noch drei!

1 069

Mittwoch, 27. September 2017, 21:54

Bei den Champions League Spielen mit Beteiligung der BL Mannschaften 2017/18 stellt sich mir heute Abend bei dem Spiel FCB vs PSG schon die Frage reicht das noch für FCB, BVB und RBL für das Internationale Parkett!?

1 070

Donnerstag, 28. September 2017, 09:36

Es sieht nicht so aus. Die Bayern sind mehr mit sich selbst beschäftigt als mit dem Gegner und dem Spiel. BVB und Leipzig rennen mit Hurrafußball ins Messer. Da fehlt es noch an allen Ecken und Enden.

1 071

Donnerstag, 28. September 2017, 16:22

Also von der Mannschaftsstärke und den technischen Fähigkeiten sehe ich weder Dortmund, Leipzig noch die Bayern schlechter als andere Mannschaften. Bayern war schlecht aufgestellt und Dortmund/Leipzig schlicht und ergreifend unclever. Ich bin mir aber sicher dass sich alle 3 Mannschaften stabilisieren werden.

1 072

Donnerstag, 28. September 2017, 19:23

Tja Herr Hoeness, hätten Sie ihr Schweizer Konto von Anfang an versteuert oder hätten es hier in München nochmal ordentlich angelegt hätten sie vor 2 Jahren schon einen Cavani kaufen können und dem FC Bayern schenken können. Da wären wir bei 75 Millionen

Aber ne, jetzt gehen die 13% ihrer 25 Millionen in Bayern direkt an die AFD.

HahA, Sauber hinbekommen SPACKO

1 073

Dienstag, 17. Oktober 2017, 23:06

Leipzig mit dem ersten Sieg, aber Dortmund fast vor dem Aus. Dort läuft aktuell echt nicht viel zusammen. Tottenham und Real werden schwer zu knacken sein.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

1 074

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 07:30

Dortmund quasi aus dem Rennen. Da kann nur noch ein Wunder in die KO-Runde helfen. Bürki erschreckend schwach und das nicht nur gestern. Schon gegen Tottenham mit einer sehr schwachen Vorstellung. War in Freiburg viel besser als in Dortmund. Bin gespannt, ob es zu einem Comeback von Weidenfeller kommt.

1 075

Dienstag, 21. November 2017, 22:40

Oje Oje BVB wo führt das hin?

Dortmund - Tottenham 1:2

Monaco - Leipzig 1:4

1 076

Dienstag, 21. November 2017, 23:17

Wenn man Bosz eben gehoert hat kann man ahnen: Samstag ist Endspiel.
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

1 077

Mittwoch, 22. November 2017, 16:35

So sieht es wohl aus, da kommt ja gar keiner mehr an seine Normalform ran.

Die Gruppe des BVB war zwar nicht leicht, aber Platz 2 hätte drin sein müssen.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

1 078

Mittwoch, 22. November 2017, 21:38

Ich hoffe für den deutschen Fußball, dass Bosz nächste Woche Geschichte ist. Da funktioniert schon seit Wochen nichts mehr. Ärgerlich, dass beim BVB, in den letzten Jahren, selten funktionierende Trainer waren. Das wäre für Europa verdammt wichtig.
Aller guten Dinge sind drei! :love:

1 079

Mittwoch, 22. November 2017, 23:24

Also ich denke Tuchel hat eigentlich sehr gut funktioniert. Problem war halt die zwischenmenschliche Komponente.

PSG zieht aktuell einsam seine Kreise.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

1 080

Donnerstag, 23. November 2017, 00:30

Also ich denke Tuchel hat eigentlich sehr gut funktioniert


Sehe ich genau so, möchte erst gar nicht wissen was andere Spitzentrainer ihren Vorständen an den Kopf geworfen haben und werfen werden! Für mich ist der BVB Vorstand da wohl ein wenig dünnhäutig, so passieren dann halt katastrophale Fehler!?