Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 1 093

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 13:22

Abschlusstraining mit

22 Spielern

Perdedaj,Obernosterer,Dausch & Krause fehlten
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 14:05

„Ein Zeichen setzen“ – Freitagabend beim SSV Ulm 1846 zu Gast

Zitat

Nach drei Siegen in Folge will der 1. FC Saarbrücken seine zuletzt gute Bilanz weiter ausbauen und beim Auswärtsspiel am Freitag beim SSV Ulm 1846 den Druck auf Spitzenreiter SV Waldhof Mannheim erhöhen. „Wir können ein Zeichen setzen, zeigen, dass wir da sind. Natürlich müssen wir aber in erster Linie auf uns schauen“, sagte FCS-Trainer Dirk Lottner vor der Partie, die um 19.30 Uhr im Donaustadion angepfiffen wird.

Dass dies eine echte Herausforderung wird, steht für den Coach der Blau-Schwarzen außer Frage: „Die Ulmer haben sechs von sieben Heimspielen gewonnen und zudem Eintracht Frankfurt im DFB-Pokal besiegt. Sie stehen zu Recht da oben und wir müssen eine überragende Tagesform abrufen, um dort gewinnen zu können“, sagte Lottner. Die ‚Spatzen‘ rangieren derzeit mit 26 Zählern punktgleich mit dem FCS auf dem vierten Tabellenplatz. Am vergangenen Spieltag unterlag das Team von Trainer Holger Bachtaler mit 0:2 bei der Zweiten Mannschaft des SC Freiburg.

„Davon sollten wir uns aber nicht beeinflussen lassen. Ulm ist zu Hause richtig stark. Es wird ein richtiges Kräftemessen am Freitag, bei dem wir aber sicherlich auch unsere Chancen bekommen werden, wenn wir unser Maximum abrufen können“, sagte Offensiv-Akteur Gillian Jurcher, der beim 3:2-Erfolg gegen die Mainzer Reserve am vergangenen Wochenende den Siegtreffer einleitete. „Er war sofort präsent nach seiner Einwechslung und das will ich von jedem Spieler sehen. Dass er sich in jeder Sekunde, die er auf dem Platz steht, voll konzentriert“, lobte Trainer Lottner.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 16:27

Zitat

FCS am Freitag in Ulm zu Gast

Der 1.FC Saarbrücken will nach drei
Siegen in Folge seine zuletzt gute Bi-
lanz weiter ausbauen und beim Auswärts-
spiel am Freitag in Ulm weitere Punkte
holen.

FCS-Trainer Lottner sagte, die Partie
werde eine echte Herausforderung. Die
Ulmer hätten bisher sechs von sieben
Heimspielen gewonnen und zudem Ein-
tracht Frankfurt im DFB-Pokal besiegt.

Lottner muss neben den Langzeitverletz-
ten Dausch und Krause auch auf Perdedaj
wegen eines Handbruchs und Obernosterer
wegen einer Zerrung verzichten. Anpfiff
der Partie in Ulm ist um 19.30 Uhr.



Saartext, 25.Oktober 2018

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 16:28

16 aus 20

Zitat

Guten Fußball wird sein Team allerdings spielen müssen, um im Donaustadion zu bestehen. Die Gastgeber haben sechs von sieben Heimspielen gewonnen, dabei oftmals Begegnungen in der Schlussviertelstunde noch gedreht. Zudem empfangen die Schwaben am Dienstag Fortuna Düsseldorf in der zweiten Runde des DFB-Pokals, nachdem sie zuvor Titelverteidiger Eintracht Frankfurt aus dem Wettbewerb geworfen hatten. „Da wird sich sicher jeder empfehlen wollen. Ulm wird topmotiviert sein“, sagt Lottner und verspricht, dass sein Team gegenhalten und auf Sieg spielen werde.

Dieses Unterfangen wird dabei ohne Fanol Perdedaj stattfinden müssen. Der Mittelfeldmotor wurde unter der Woche an der gebrochenen Hand operiert, soll aber möglicherweise in 14 Tagen wieder spielen können. Tobias Jänicke, der über eine Bänderdehnung in der Schulter klagt, erhielt vom Arzt aber grünes Licht für die Reise nach Ulm. Dort kann der FCS ein Zeichen setzen und den Druck auf Tabellenführer Mannheim erhöhen, der samstags in Elversberg ran muss. Und wenn der FCS in Ulm nicht gewinnt? Dann wird er zwar nicht aufhören Fußball zu spielen, es wäre aber, wie es Vizepräsident Ferner formuliert, „einfach scheiße“.

45

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 17:28

PK vor dem Spiel beim SSV Ulm


https://www.youtube.com/watch?v=CNuVM_3KxTM
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

46

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 20:19

Schiedsrichter: Robert Kempter (2.Bundesliga/seit 2008/83 Spiele)
Assistenten: Luka Gille, Tobias Bartschat


Spiele mit SSV-Beteiligung (10SP - 6S - 3U - 1N - 15:6-Tore)
17.04.18: SSV - TSV Steinbach 3:1 (3:1) (4 Gelbe)
01.04.17: TSV Steinbach - SSV 0:0 (6 Gelbe)
05.11.16: SSV - Astoria Walldorf 2:0 (1:0) (8 Gelbe)
14.03.14: SSV - Kickers Offenbach 1:0 (0:0) (3 Gelbe)
02.11.13: SSV - Wormatia Worms 1:0 (0:0) (4 Gelbe)

27.10.12: SSV - Hoffenheim II 1:2 (1:0) (4 Gelbe, 1 Gelb-Rote)
03.09.10: FC Memmingen - SSV 1:1 (1:0) (5 Gelbe)
15.08.08: Reutlingen - SSV 1:2 (1:0) (6 Gelbe)
03.03.07: SSV - SV Sandhausen 1:1 (0:0) (6 Gelbe)
28.10.06: Hoffenheim II - SSV 0:3 (0:0) (4 Gelbe, 1 Gelb-Rote)


Spiele mit FCS-Beteiligung (4SP - 4S - 0U - 5N - 15:19-Tore)
18.09.15: FCS - Hoffenheim II 3:1 (2:1) (6 Gelbe)
15.08.14: FCS - Elversberg 1:3 (0:0) (2 Gelbe)
03.05.14: Leipzig - FCS 5:1 (4:0) (0 Gelbe)
08.02.14: Osnabrück - FCS 4:1 (1:0) (5 Gelbe)
07.09.13: Regensburg - FCS 2:0 (0:0) (3 Gelbe)

04.08.13: FCS - Werder Bremen 3:1 n.V (1:1) (8 Gelbe)
15.10.11: FCS - RW Erfurt 0:2 (0:1) (3 Gelbe, 1 Gelb-Rote)
05.03.11: FCS - Bayern II 4:1 (1:0) (2 Gelbe)
10.04.10: FCS - Schalke II 2:0 (0:0) (5 Gelbe, 1x Gelb-Rote)

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

47

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 20:20

FCS reist zum Spitzenspiel nach Ulm

Zitat

Der 1. FC Saarbrücken reist heute noch zum nächsten Auswärtsspiel nach Ulm. Mit im Gepäck die Erkenntnis, dass man dort auf einen Gegner treffen wird, der die beste Spielzeit seit Jahren liefert und im Pokal gegen Eintracht Frankfurt für den Knalleffekt der ersten Runde sorgte. Am Dienstag treffen die Spatzen auf den nächsten Bundesligisten, die Fortuna aus Düsseldorf. Deshalb wurde das Spiel gegen den 1. FC Saarbrücken auch auf Freitagabend vorgezogen.

Über die Qualitäten des Gegners ist Dirk Lottner bestens informiert. Er hofft über ein stabiles, kontrolliertes Spiel in Ulm die Oberhand zu bekommen. Dabei wird ihm Fanol Perdedaj wegen seines Mittelhandbruchs fehlen. Wieder dabei sein dürfte Tobias Jänicke, dessen Schulterprobleme zwar noch nicht vollends abgeklungen sind, einen Einsatz aber nicht infrage stellen.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 20:22

Der mögliche zur Verfügung stehende Spielerpool für das Spiel in Ulm (22):
Ricco Cymer
Daniel Batz
Mario Müller
Pierre Fassnacht
Marco Kehl-Gomez
Oliver Oschkenat
Steven Zellner
Sascha Wenninger
Alexandre Mendy
Nino Miotke
Benjamin Kessel
Manuel Zeitz
Lukas Quirin
Tobias Jänicke
Markus Mendler
Marco Holz
Fatih Köksal
Gillian Jurcher
Sebastian Jacob
José Pierre Vunguidica
Marcel Carl
Fabian Eisele


Ausfälle (4)
Markus Obernosterer
Marlon Krause
Martin Dausch
Fanol Perdedaj

49

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 21:10

FCS bewegt sich wieder Richtung Spitze

Zitat

„Ulm hat sich nach der Auslosung des DFB-Pokals mit der Bitte um
Verlegung an uns gewendet“, erklärt FCS-Sportdirektor Marcus Mann und
betont, dass man die Belange der Fans nicht aus den Augen verloren hat:
„Wir wären doch auch froh, wenn wir noch im Pokal wären, und der Gegner
käme uns entgegen. Wir haben das Fairplay in den Vordergrund gestellt.
Wir sind über jeden froh, der kommt und der die Reise auf sich nimmt.“

Dashat auch Tobias Jänicke getan, er stieg am Donnerstag nach dem
Abschlusstraining mit in den Mannschaftsbus. Die Schulterverletzung des
Mittelfeldspielers hat sich als nicht so dramatisch herausgestellt. „Er
hatte vorm Training noch mal eine Untersuchung“, sagt FCS-Trainer Dirk
Lottner: „Es ist eine schmerzhafte Bänderdehnung in der Schulter.
Letztlich hängt es vom persönlichen Schmerzempfinden ab, das kann man
einschränken, indem du ein paar Tablettchen vorher nimmst und dann eben
nichts mehr spürst.“

Fanol Perdedaj fällt dagegen voraussichtlich zwei Wochen aus. „Ich habe
zwei Mittelhandknochen gebrochen“, sagt der Kosovare: „Am Dienstag
wurden mir zwei Platten eingesetzt.“ Für Perdedaj wird Marco Holz in die
Startformation rücken. Nicht in Ulm dabei sind Markus Obernosterer
(Flüssigkeit im Muskelgewebe), Martin Dausch (er soll im November wieder
zur Mannschaft stoßen) und Marlon Krause. „Die Bilder der
Nachuntersuchung nach Marlons Knie-Operation zeigen, dass sich wie
erhofft Knorpelgewebe nachgebildet hat“, sagt Mann: „Allerdings konnte
er bislang noch nicht wieder trainieren.“



https://www.saarbruecker-zeitung.de/spor…en_aid-34102479
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 1 093

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

50

Freitag, 26. Oktober 2018, 17:41

Zum Glück ist Jänicke dabei
Perdedaj kann dann ja in Dreieich mit Manschette spielen
Dausch wird wohl eher wieder 2019 auflaufen und
bei Krause sieht es dagegen nach einem langen Genesungsweg aus
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

51

Freitag, 26. Oktober 2018, 17:46

Ist halt wirklich schade, weil Krause vor allem mental ein unfassbar wichtiger Spieler ist. Den langen Genesungsweg können wir ihm aber auch ohne Bauchschmerzen gewähren, denn die Position ist richtig gut besetzt.
"Ich wünsche dem FCS, dass wir uns nächste Saison nicht mehr sehen.", Christian Preußer :thumbsup:

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 1 093

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

52

Freitag, 26. Oktober 2018, 17:53

Ja schon, Marlon hat man aber auch auf dem Platz ,, richtig gehört "
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

53

Freitag, 26. Oktober 2018, 18:25

Hoffentlich hält auch das Forum
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

54

Freitag, 26. Oktober 2018, 18:43

Batz,Zellner,Zeitz,Vunguidica,Mendler,Holz,Wenninger,Müller ,Jacob,Eisele,Kehl-Gomez



Bank : Cymer,Mendy,Kessel,Jurcher,Carl,Miotke,Fassnacht
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 1 093

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

55

Freitag, 26. Oktober 2018, 18:43

Wo ist Jänicke?
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

56

Freitag, 26. Oktober 2018, 21:23

1:1 am Ende
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

57

Freitag, 26. Oktober 2018, 21:27

Noch eins für uns und gut ist es!?

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 332

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

58

Freitag, 26. Oktober 2018, 21:32

Ich glaube wir können zufrieden damit sein...1:0 wäre wirklich ne mittlere Katastrophe gewesen.
Anfangsformation: Wenninger ist ok, Holz logisch. Aber Vungu auf links und Mendler rechts? Dafür zumindest, hab ich kein Verständnis.

59

Freitag, 26. Oktober 2018, 21:34

Wohl wieder mal zu Spät Gas gegeben!?

60

Freitag, 26. Oktober 2018, 21:42

Später Ausgleich. Damit muss man dann wohl zufrieden sein. Nichts gesehen vom Spiel. Aber was man so hört war es wohl kein guter Auftritt. Allerdings ist Ulm zuhause sehr stark und noch ungeschlagen. Aber ein Dreier hätte es dennoch sein müssen, um auf Mannheim aufzuholen. Und jetzt......gehts weiter!