Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Donnerstag, 27. September 2018, 18:08

Es wird spannend
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

42

Donnerstag, 27. September 2018, 18:48

Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 27. September 2018, 22:27

TICKETINFO UND INFOFLYER ZUR PARTIE IN HOMBURG

Zitat

Am Samstag, 29. September, steht das Saarderby gegen den FC Homburg an. Wer sich noch kein Ticket gesichert hat, kann dies bis Freitagabend im FCS-Fanshop nachholen. Zur Verfügung steht noch ein Restkartenkontingent an Stehplatztickets.

Zur Vorbereitung auf das Derby hat natürlich auch die Fanbetreuung wieder alle wichtigen Infos auf einem Flyer zusammen gepackt. Insbesondere die zugelassenen Fanutensilien und eine frühzeitige Anreise sind zu beachten.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

44

Freitag, 28. September 2018, 13:48

Zellner warnt vor dem gefährlichen Treibsand

Zitat

„Schlechte Stimmung ist wie Teibsand“, sagt Steven Zellner, Innenverteidiger beim Fußball-Regionalligisten 1. FC Saarbrücken: „Wenn du die erst einmal in der Mannschaft hast, zieht sie dich immer weiter runter. Darum haben wir versucht, auch bei unserem holprigen Start in die Saison die Stimmung in der Kabine bestmöglichst hochzuhalten.“

Acht Punkte betrug der Rückstand des Meisters der Saison 2017/2018 auf den aktuellen Tabellenführer Waldhof Mannheim noch zu Wochenbeginn. Erst die Entscheidung des DFB-Bundesgerichts, den Waldhöfern drei Punkte abzuziehen (nach den Ausschreitungen in der Aufstiegs-Relegation gegen den KFC Uerdingen), brachte die Saarländer wieder heran. „Das ist ganz schwierig zu beurteilen“, sagt der Primstaler Zellner: „Natürlich ist es für uns gut, aber aus sportlicher Sicht ist es auch ein ganz schwieriges Urteil.“

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

45

Freitag, 28. September 2018, 13:52

Luginger ist mal wieder in Bestform was Understatement angeht.

Jürgen Luginger:

Zitat

"Saarbrücken ist für mich immer noch Aufstiegskandidat Nummer 1, hat sich nach anfänglichen Schwierigkeiten wieder gefangen. Deshalb ist Saarbrücken Favorit und hat den größeren Druck."


Zitat

"Kostas Neofytos und Christian Telch fallen definitiv aus. Bei Patrick Dulleck und Daniel di Gregorio ist es ebenfalls sehr fraglich, ob sie fit werden."


David Salfeld:

Zitat

"Ich denke, dass wir Kampf und Leidenschaft brauchen, um das Spiel zu gewinnen."


Dirk Lottner.

Zitat

"Dass Homburg kein typischer Aufsteiger ist, hat man bislang gesehen. Sie stehen nicht umsonst auf dem dritten Platz. Das ist eindeutig ein Duell auf Augenhöhe."



Bild, 28.September

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

46

Freitag, 28. September 2018, 13:57

„Ein besonderes Spiel für beide Vereine“

Zitat

Es ist das Fußballderby im Saarland, das in den vergangenen Jahrzehnten die Zuschauermassen ins Waldstadion gelockt hat – unabhängig von der Liga. Mindestens 6000 Zuschauer erwartet der FC Homburg auch zum Regionalliga-Spiel am Samstag, wenn der 1. FC Saarbrücken zu Gast ist. Für die Fans beider Vereine geht es um mehr als die drei Punkte. Wer ist die Nummer eins im Saarfußball? Derzeit liegt Aufsteiger Homburg auf Platz drei, einen Zähler vor dem Meisterschaftsfavoriten, der mit Rang fünf bisher hinter den Erwartungen geblieben ist. Der FCH-Vorsitzende Herbert Eder ist zuversichtlich, dass sein Verein die Punkte behalten wird. Man plane langfristig den Aufstieg in die 3. Liga. Auch ein Grund, weshalb der Verein kürzlich den Vertrag mit Trainer Jürgen Luginger bis 2021 vorzeitig verlängerte.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

47

Freitag, 28. September 2018, 13:59

„Gegen Saarbrücken gewinnen ist immer geil“

Zitat

Wenn Berndt über das Derby der ewigen saarländischen Rivalen spricht, wird schnell deutlich, dass in dem langjährigen Homburger Spieler die sportliche Konkurrenz mit dem saarländischen Nachbarn tief verwurzelt ist. „Die Rivalität finde ich gut. Das hat schon ein besonderes Flair, wenn Homburg und Saarbrücken aufeinander treffen. Wenn die Stimmung und die Atmosphäre friedlich bleiben, ist das Derby einfach nur geil“, sagt Berndt und fügt mit Bezug auf das Spiel 2009 hinzu: „Gegen Saarbrücken gewinnen ist immer geil.“

Mit Unterbrechungen spielte Berndt von 2000 bis 2012 für den FCH. Für den gebürtigen Kuseler gibt es bis heute zwei Herzensvereine, wie er erklärt: Seinen (heute nicht mehr existierenden) Heimatverein SG Blaubach-Diedelkopf, wo Berndt in der Jugend mit Ex-Nationalspieler Miroslav Klose zusammen gespielt hatte, und den FC Homburg. „Das sind meine Clubs“, sagt der Vollblutfußballer.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

48

Freitag, 28. September 2018, 14:04

Derbyzeit im Waldstadion

Zitat

Der FC 08 Homburg empfängt am Samstag, den 29. September 2018, um 14:00 Uhr den 1. FC Saarbrücken im Waldstadion. Knapp 4.000 Karten sind bisher verkauft – es ist alles angerichtet für ein spannendes, friedliches Fußballfest.

Auch die Tabellensituation verspricht ein echtes Top-Spiel zwischen dem FC Homburg und dem 1. FC Saarbrücken am Samstag um 14 Uhr im Waldstadion. Homburg als Tabellendritter und der FC als Fünfter mit einem Zähler weniger werden sicherlich motiviert sein. „Klar ist das nochmal ein anderes Gefühl, wenn viele Fans im Stadion sind“, gibt auch Keeper David Salfeld zu, dass es dann doch nochmal ein bisschen mehr kribbeln wird am Samstag. Mit einem Sieg beim SC Freiburg II vergangenes Wochenende konnten die Grün-Weißen ihre kurze Negativserie stoppen.

49

Freitag, 28. September 2018, 14:08

Hoffentlich beherrschen sich unsere Phyrotechniker und Unruhestifter, sonst kann es passieren das uns das Mannheimer Schicksal erreicht, schneller als wir denken können.

50

Freitag, 28. September 2018, 14:10

Das bezweifel ich mal ganz stark. Sowohl das eine als auch das andere.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

51

Freitag, 28. September 2018, 15:06

„Emotional und friedlich“

Zitat

Personell sieht es beim FCS gut aus. Neben den Langzeitverletzten Marlon Krause und Martin Dausch muss Coach Lottner lediglich auf Tobias Jänicke verzichten, der infolge eines Infekts bis zum Wochenende Antibiotika nehmen muss. „Wir haben viele Möglichkeiten und werden die beste Elf ins Rennen schicken“, sagte Lottner.

„Derjenige, der gewinnt, kann schon ein Zeichen setzen“, sagte Lottner. „Klar ist aber auch, dass beide Mannschaften sich in- und auswendig kennen und man den Gegner nicht überraschen kann.“ Dass der FCH im Vorfeld die Favoritenrolle nach Saarbrücken weitergegeben hat, lässt den FCS-Trainer kalt: „Das ist das übliche Geplänkel. Homburg hat vergleichbare Möglichkeiten wie wir und will um den Aufstieg mitspielen. Der FCH ist auf allen Positionen top besetzt.“ Dies sieht auch Linksverteidiger Mario Müller so: „Es ist ein Duell auf Augenhöhe, bei dem es auf die Tagesform sowie auf Kleinigkeiten ankommen wird. Wir werden alles raushauen, um unseren Fans den Sieg zu schenken.“

52

Freitag, 28. September 2018, 15:58

Die PK vor dem Spiel gegen den FC Homburg.

https://www.youtube.com/watch?v=fGyLkeDPU-c
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 1 093

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

53

Freitag, 28. September 2018, 17:29

Abschlusstraining mit 23 Spielern
Es fehlten Krause, Dausch & Jänicke
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

Beiträge: 856

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: IT

  • Nachricht senden

54

Freitag, 28. September 2018, 19:55

Das wird ein Auswärtssieg morgen!!

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

55

Freitag, 28. September 2018, 20:29

Der zur Verfügung stehende Kader in Homburg:
Ricco Cymer
Daniel Batz
Mario Müller
Pierre Fassnacht
Marco Kehl-Gomez
Oliver Oschkenat
Steven Zellner
Sascha Wenninger
Alexandre Mendy
Nino Miotke
Benjamin Kessel
Manuel Zeitz
Lukas Quirin
Markus Mendler
Markus Obernosterer
Fanol Perdedaj
Marco Holz
Fatik Köksal
Gillian Jurcher
Sebastian Jacob
Marcel Carl
Fabian Eisele

56

Freitag, 28. September 2018, 21:27

Beim FCS weiß jeder, was im Derby Sache ist

Zitat

Stürmer José Pierre Vunguidica ist zwar wieder im
Mannschaftstraining, für ihn kommt die Partie aber noch zu früh. Tobias
Jänicke fällt weiter krankheitsbedingt aus. Gut möglich, dass deshalb
Sascha Wenninger seine Chance als rechter Verteidiger bekommt. In
Wiesbach bereitete er mit Balleroberungen und guten Pässen zwei Treffer
vor. Alexandre Mendy würde dann wohl ins Mittelfeld rücken. Sebastian
Jacob und Markus Obernosterer trafen im Pokal jeweils einmal und
bereiteten je einen Treffer vor. „Das 4:0 gegen Wiesbach war schon nicht
schlecht, aber Homburg war schon im Hinterkopf“, gesteht Obernosterer,
der wie Jacob Werbung in eigener Sache machen konnte: „Für mich ist es
ein schwieriges Jahr. Ich trainiere fleißig. Alles andere müssen andere
entscheiden.“ Dass „Obi“ am Samstag auf dem Platz stehen will, ist
Ehrensache: „Homburg – das wird ganz bestimmt ein geiles Spiel.“

Wenn es einem Spieler noch nicht klar war, was die Partie Homburg gegen
Saarbrücken im Saarland bedeutet, dem haben die Fans das in den letzten
Wochen immer wieder klar gemacht. „Am Zaun gab es klare Ansagen“,
erzählt Außenverteidiger Mario Müller, der sich auch immer mehr seiner
Form aus dem Vorjahr annähert: „Die Fans sagten: Wir verzeihen auch
Niederlagen gegen Balingen. Aber gegen Homburg zählt nur ein Sieg.“
Darum wird das Saarbrücker Urgestein Manuel Zeitz auch auf große
Ansprachen als Kapitän verzichten: „Jeder weiß, was Sache ist. Auch die,
die erst zu uns gekommen sind.“

https://www.saarbruecker-zeitung.de/spor…rg_aid-33376257
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



Thomas.Lippert260663

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Wohnort: München

Beruf: Angesteller

  • Nachricht senden

57

Samstag, 29. September 2018, 02:38

Pflichtsieg gegen einen Aufsteiger

mehr ist eigentlich nicht zu sagen
Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

Thomas.Lippert260663

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Wohnort: München

Beruf: Angesteller

  • Nachricht senden

58

Samstag, 29. September 2018, 02:52

„Emotional und friedlich“

Zitat

Personell sieht es beim FCS gut aus. Neben den Langzeitverletzten Marlon Krause und Martin Dausch muss Coach Lottner lediglich auf Tobias Jänicke verzichten, der infolge eines Infekts bis zum Wochenende Antibiotika nehmen muss. „Wir haben viele Möglichkeiten und werden die beste Elf ins Rennen schicken“, sagte Lottner.

„Derjenige, der gewinnt, kann schon ein Zeichen setzen“, sagte Lottner. „Klar ist aber auch, dass beide Mannschaften sich in- und auswendig kennen und man den Gegner nicht überraschen kann.“ Dass der FCH im Vorfeld die Favoritenrolle nach Saarbrücken weitergegeben hat, lässt den FCS-Trainer kalt: „Das ist das übliche Geplänkel. Homburg hat vergleichbare Möglichkeiten wie wir und will um den Aufstieg mitspielen. Der FCH ist auf allen Positionen top besetzt.“ Dies sieht auch Linksverteidiger Mario Müller so: „Es ist ein Duell auf Augenhöhe, bei dem es auf die Tagesform sowie auf Kleinigkeiten ankommen wird. Wir werden alles raushauen, um unseren Fans den Sieg zu schenken.“
Typisches Derby Bla Bla Bla
Duell auf Augenhöhe - das ich nicht lache



Fakt:
aufgrund des Waldhof-Auswärtssieg und aktuell 11 Punkte Rückstand
muss gewonnen werden - Die Mannschaft hat sich bereits zuviele Blackouts geleistet
Wenn man sich bis zur Rückrunde noch eine Chance für den Titel erhalten will
darf es keine Punktverluste mehr geben

Mein Tipp:
Nach einer souveränen 2-0 Führung
bekommt unsere trottelige Zeitz-Defensive 2 schlampige Gegentore
und man gewinnt dann irgendwie mit einem erkämpften Tor um die 85 Minute noch glücklich mit 3:2

und rettet Lottner seinen Job
Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

59

Samstag, 29. September 2018, 09:38

So Leute, heute geht´s ja wohl zu 100% um den noch erhofften Aufstieg! Der Kader ist weitestgehend regeneriert, die Mannsschaft ist nach dem Spiel gegen Worms positiv im Aufwärtstrend. Also gegen den Aufsteiger Homburg muß ein Sieg des amtierenden Meister FCS die logische Folge sein, oder?

Hopp oder Top FCS! :thumbsup:

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 1 093

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

60

Samstag, 29. September 2018, 10:08

Also gegen den Aufsteiger Homburg muß ein Sieg des amtierenden Meister FCS die logische Folge sein, oder?


Man darf HOM nicht als schwachen Aufsteiger und uns als amtierender Meister ganz stark sehen.
Da müsste sich noch einiges ändern, damit diese Konstellation zutrifft--leider
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

Ähnliche Themen