Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 080

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 19. September 2018, 08:44

Die Situation der gelben Karten vor dem Spiel gegen Wormatia Worms

4 Gelbe Karten
Benjamin Kessel (bei der nächsten Verwarnung gesperrt)

3 Gelbe Karten
Alexandre Mendy, Fanol Perdedaj

2 Gelbe Karten
Tobias Jänicke, Markus Mendler, Manuel Zeitz, Marco Holz

1 Gelbe Karte
Joe Vunguidica, Steven Zellner, Fabian Eisele, Marcel Carl, Nino Miotke,

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 080

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 19. September 2018, 09:28

Bilanz gegen Wormatia Worms (seit 2007)

Gesamt
12 Spiele - 06 Siege - 00 Unentschieden - 06 Niederlagen - 17:12 Tore

Heim
06 Spiele - 04 Siege - 00 Unentschieden - 02 Niederlagen - 08:03 Tore

Auswärts
06 Spiele - 02 Siege - 00 Unentschieden - 04 Niederlagen - 09:09 Tore


Überblick
10.03.18: FCS - VfR 2:1 (1:0) (Behrens, Schmidt) ZS: 2.500
18.09.17: VfR - FCS 1:4 (1:1) (2x Behrens, Schmidt, Obernosterer) ZS: 1.438

10.12.16: VfR - FCS 2:0 (1:0) ZS: 1.511
26.08.16: FCS - VfR 2:0 (1:0) (Zeitz, Schmidt) ZS: 2.601
29.02.16: VfR - FCS 2:1 (2:0) (Fießer) ZS: 1.635
14.08.15: FCS - VfR 1:0 (1:0) (Sökler) ZS: 4.009
23.05.15: VfR - FCS 3:0 (2:0) ZS: 1.400
08.11.14: FCS - VfR 0:1 (0:1) ZS: 3.741

29.05.10: VfR - FCS 1:4 (0:1) (2x Grgic, Fuchs, Zimmermann) ZS: 2.418
05.12.09: FCS - VfR 3:0 (1:0) (2x Zeitz, Zimmermann) ZS: 3.845

24.05.08: FCS - VfR 0:1 (0:1) ZS: 8.600
]17.11.07: VfR - FCS 2:0 (2:0) ZS: 4.050

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 1 057

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 19. September 2018, 14:43

Habe kurz beim Training heute vorbeigeschaut,
beide TW und die ,,Reservisten" haben trainiert.
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

Luggi Denz

Anfänger

Beiträge: 22

Wohnort: Schoeneck (Gersweiler)

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 19. September 2018, 14:55

Wie sieht's denn mit Fatih Köksal aus? Trainiert er mittlerweile mit?

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 080

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 19. September 2018, 15:08

Ja, seit letzten Freitag quasi voll dabei.

26

Mittwoch, 19. September 2018, 15:26

Wird dann ja sogar eine Option für Samstag, gegen den Ex-Ex Klub sozusagen

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 080

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 19. September 2018, 15:30

Kommt darauf an wie groß sein körperlicher Rückstand nach der langen Ausfallzeit noch ist, aber grundsätzlich könnte er in der Tat am Samstag zum ersten Mal eine Option sein. Kann aber auch noch eine Woche dauern, dann wäre es "im Plan".

Thomas.Lippert260663

Fortgeschrittener

Beiträge: 289

Wohnort: München

Beruf: Angesteller

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 19. September 2018, 16:45

Wie gewohnt hat auch die Zellner-Sache zwei Seiten. Klar hofft man darauf das er seine gute Form auch in defensiven Mittelfeld halten könnte und dann einen Teil unserer Probleme behebt. Aber das Risiko das man sich damit nur eine weitere Baustelle schafft und das einzige was - dank Zellner - funktioniert, nämlich eine stabile Innenverteidigung - wird meist nicht bedacht. Und natürlich hat Lottner genau diese Gedanken schon zu Beginn der letzten Saison gehabt. Dort hat Zellner in den ersten Spielen überhaupt nicht funktioniert und konnte seine Stärken nicht ausspielen. Danach musste Zellner erst mal Wochen auf die Bank ehe er in der Innenverteidigung wieder durchgestartet ist.
Und warum haben wir die Baustelle in der IV = ganz klar weil das defensive Mittelfeld nicht funktioniert

Lottners Spielidee basiert auf einem laufstarken, dynamischen Mittelfeld als logischerweise Schaltzentrale
der gesamten Mannschaft und da ist mometan ein Manuel Zeitz total überfordert = sprich gehört ausgewechselt

Und seine Erfolge in der Vergangenheit hin oder her - Aktuell ist Zeitz kein Spieler der Startelf

Tja da alle am -läuferischen-Denkmal Zeitz festhalten ist es nur noch eine Frage der Zeit
bis wieder ein Mißerfolg die Mannschaft zurückwirft
Du kannst viele Frauen haben - ABER nur einen Verein

29

Mittwoch, 19. September 2018, 17:24

Wie gewohnt hat auch die Zellner-Sache zwei Seiten. Klar hofft man darauf das er seine gute Form auch in defensiven Mittelfeld halten könnte und dann einen Teil unserer Probleme behebt. Aber das Risiko das man sich damit nur eine weitere Baustelle schafft und das einzige was - dank Zellner - funktioniert, nämlich eine stabile Innenverteidigung - wird meist nicht bedacht. Und natürlich hat Lottner genau diese Gedanken schon zu Beginn der letzten Saison gehabt. Dort hat Zellner in den ersten Spielen überhaupt nicht funktioniert und konnte seine Stärken nicht ausspielen. Danach musste Zellner erst mal Wochen auf die Bank ehe er in der Innenverteidigung wieder durchgestartet ist.
Und warum haben wir die Baustelle in der IV = ganz klar weil das defensive Mittelfeld nicht funktioniert

Lottners Spielidee basiert auf einem laufstarken, dynamischen Mittelfeld als logischerweise Schaltzentrale
der gesamten Mannschaft und da ist mometan ein Manuel Zeitz total überfordert = sprich gehört ausgewechselt

Und seine Erfolge in der Vergangenheit hin oder her - Aktuell ist Zeitz kein Spieler der Startelf

Tja da alle am -läuferischen-Denkmal Zeitz festhalten ist es nur noch eine Frage der Zeit
bis wieder ein Mißerfolg die Mannschaft zurückwirft


Ich glaube du hast Goalie falsch verstanden. Die IV ist zu Zeit definitiv keine Baustelle, sie würde es evtl werden wenn man Zellner vorzieht, wobei ich das pauschal nicht unterschreiben würde. Ich denke schon dass KG/Kessler/Miote das hinbekommen aber seh keinen Grund Zellner vorzuziehen. Hauptproblem seh ich bei unseren Außenspieler. Die müssen wieder in Form kommen, dann geht unser Spiel auch wieder.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 080

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 19. September 2018, 17:34

Die IV ist zu Zeit definitiv keine Baustelle, sie würde es evtl werden wenn man Zellner vorzieht, wobei ich das pauschal nicht unterschreiben würde.


Man weiß es ja nicht. Ist ja auch möglich das
a.) Ein Duo mit Zwei aus Kessel, Kehl-Gomez, Oschkenat (bitte nicht vergessen, auch wenn er bisher kaum zum Einsatz gekommen ist) und Miotke funktioniert.
b.) Zellner tatsächlich anders als zu Beginn der letzten Saison die Probleme im zentralen Mittelfeld lösen würde. Die Voraussetzungen bringt er sicher mit.

Man muss nur entscheiden ob einem dieses Ungewisse "vielleicht funktioniert es, vielleicht funktioniert es nicht" reicht um das Risiko aufzunehmen. Und das ganz allgemein auch das zentrale Mittelfeld eine entscheidende Rolle darin spielt das man nicht dort ist wo man will ist auch klar. Da gehört Zeitz definitiv dabei, da gehört Holz zu, da gehört Perdedaj (der mit ständigen kleineren Verletzungen nicht konstant in toller Form spielen kann) zu. Und auch da muss man sich fragen ob es reicht Zeitz als Schuldigen auszumachen. Denn auch ohne ihn gab es in Offenbach die gleichen Probleme in der gleichen Intensität wie in der ganzen Saison über.

Bayernsepp

Tippspielsieger Saison 2017/18

Beiträge: 1 057

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 19. September 2018, 17:35

Und warum haben wir die Baustelle in der IV = ganz klar weil das defensive Mittelfeld nicht funktioniert


Ich stell mal was in den Raum--wie seht ihr das?

Vielleicht ist es aber auch so, dass durch, ich sag mal jetzt ,,den noch nicht funktionierten" Sturm, die Bälle schneller wieder zurückkommen als uns lieb ist. Das wirkt sich doch auf die gesamte restliche Mannschaft aus. Dass dann das MF auch nicht 100% funktioniert und laufend gefordert/ überfordert wird ist dann auch klar. Uns es kommt hinzu, dass einige unter ihrer Leistungsstärke spielen, vor allen die Außenbahnen mit Mendler & Jänicke.
:thumbsup: GLÜCK auf FCS :thumbsup:

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 080

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 19. September 2018, 17:53

Die Wormatia spielt heute übrigens noch ab 19:00 Uhr im Landespokal. Dann ist man zu Gast beim Landesligisten (= 7.Liga) Meisenheim.

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 295

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 19. September 2018, 17:59

Am besten Zellner klonen und auf der 6 und als IV spielen lassen, dann wäre das Problem gelöst.

Wenn es offensiv besser klappt, spielt Zeitz auch wieder besser und ist wieder so wertvoll wie letzte Saison. Er ist eben kein Läufer, steht aber gut und gewinnt normalerweise seine Zweikämpfe und Kopfbälle. Das allgemeine Problem liegt in der Offensive und wenn es da spielerisch und läuferisch nicht klappt, ist das DM oft überfordert, weil die Entlastung eben nicht da ist.
Aber das wird sich hoffentlich schnellstens ändern und wir haben jetzt wieder die Alternativen vorne.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 080

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 19. September 2018, 22:07

Die Wormatia hat ihre Pflichtaufgabe im Landespokal souverän mit 3:0 gelöst. Bereits zur Pause stand der Endstand fest.

Fimpen

Profi

Beiträge: 764

Wohnort: Dillingen

Beruf: Industriekaufmann

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 19. September 2018, 22:46

Ich persönlich sehe die Probleme in der Offensive. Zunächst kein richtiger Sturm und zusätzlich sind die Außenbahnen nicht in Form vor allem trifft dies für Mendler zu.
Noch einmal der wichtigste Spieler letzte Saison war für mich Behrens, was der gerackert hat, was der generische Spieler gebunden hat und dann selbst noch ein super Vorbereiter und wäre das alles nicht genung nein auch noch ein Top-Vollstrecker.
Unter dieser fehlenden Präsens leidet dann auch das defensive Mittelfeld, weil vorne zu wenig Zugkraft zu viele Abspielfehler usw.
Jetzt müssen wir aber nach vorne schauen, hoffen auf Eisele, Jacob und Carl und auch hoffen, dass der Mendler wieder seine Form bekommt und dann wird das auch wieder besser. Ob es für ganz vorne reicht wage ich trotzdem zu bezweifeln.

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 080

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 20. September 2018, 07:42

Dirk Lottner:

Zitat

"Ich habe mittlerweile wieder viel mehr Möglichkeiten. Das kann nur gut für uns sein."


Zitat

"Ich wollte trotz des Ausfalls von Manuel Zeitz in Offenbach nicht kurzfristig anders spielen lassen als wir es in der Woche trainiert hatten."


Bild, 20.September 2018

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 080

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 20. September 2018, 08:17

Die letzten 10 Pflichtspiele von Wormatia Worms
L-Pokal: FC Meisenheim - VfR 0:3 (0:3) (2x Ferfelis, Volz)
9.SP: VfR - Freiburg II 0:0 ZS: 875
8.SP: Frankfurt - VfR 2:1 (2:1) (Burgio) ZS: 1.057
7.SP: VfR - Hessen Dreieich 1:0 (0:0) (Bajric) ZS: 1.006
6.SP: Hoffenheim II - VfR 5:0 (3:0) ZS: 260
5.SP: VfR - SSV Ulm 1:0 (0:0) (Ferfelis) ZS: 1.036
Pokal: VfR - Werder Bremen 1:6 (1:5) (Mimbala) ZS: 8.000
4.SP: Mainz II - VfR 2:0 (2:0) ZS: 898
3.SP: VfR - Walldorf 1:3 (1:2) (Dorow) ZS: 1.063

2.SP: Elversberg - VfR 1:2 (1:1) (Mimbala, Ferfelis) ZS: 1.458

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 080

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 20. September 2018, 08:21

Regionalliga Südwest - Saison 2018/19 - 10.Spieltag
Samstag, 22.September - 14:00 Uhr
HNS, Völklingen




1.FC Saarbrücken (06.) - Wormatia Worms (13.)




Fakten

Gesamt
06 - Platz - 13
14 - Punkte - 13
09 - Spiele - 09
1,56 - Punkte/Spiel - 1,44
10:9 - Tore - 8:14
+1 - Tordifferenz - -6
1,11:1,00 - Tore/Spiel - 0,89:1,56

4/2/3 - Bilanz – 4/1/4
U,N,N,S,U - Tendenz - S,N,S,N,U



Heim/Auswärts
15 - Platz - 15
06 - Punkte - 03
04 - Spiele - 04
1,50 - Punkte/Spiel - 0,75
3:5 - Tore - 3:10
-2 - Tordifferenz - -7
0,75:1,25 - Tore/Spiel - 0,75:2,50

2/0/2 - Bilanz – 2/1/1
N,S,N,S,- - Tendenz - S,S,U,N,-


Formtabelle
14 - Platz - 10
05 - Punkte - 07
05 - Spiele - 05
1,00 - Punkte/Spiel - 1,40
5:6 - Tore - 3:7
-1 - Tordifferenz - -4
1,00:1,20 - Tore/Spiel - 0,60:1,40

1/2/2 - Bilanz – 2/1/2
U,N,N,S,U - Tendenz - S,N,S,N,U

Dirk Lottner - Trainer – Steven Jones
Mehrere (2) - Torschütze - Mehrere (2)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »goalgetter13« (20. September 2018, 13:30)


39

Donnerstag, 20. September 2018, 09:32

Wenn Jacob komplett fit ist müsste er von Beginn an spielen.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 080

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 20. September 2018, 13:30

Pflichtaufgabe erfüllt: Mit 3:0-Sieg ins Achtelfinale

Zitat

Der VfR Wormatia hat die 4. Runde des Verbandspokals überstanden und ist mit einem 3:0-Sieg bei der SG Meisenheim/Desloch-Jeckenbach ins Achtelfinale eingezogen.

Mit der gleichen Elf wie am vergangenen Wochenende gegen Freiburg ging das Trainerteam keine Experimente ein. Auf dem kleinen Platz des Landesligisten brauchten die Wormaten eine gewisse Anlaufzeit, dann hatte Dimitrios Ferfelis die erste Chance und köpfte knapp vorbei (15.). Vier Minuten später waren sich der Torwart und ein Abwehrspieler bei einer Flanke von Linus Radau nicht einig, Ferfelis bedankte sich und staubte zur Führung ab. Leon Volz erhöhte kurz darauf nach energischem Tempo-Vorstoß über Jan-Lucas Dorow auf 0:2 (25.). Torwart Redschlag konnte sich dann bei einem Distanzschuss von Volz auszeichnen (28.), bei Giuseppe Burgios Versuch fast von der Torauslinie rettete der Pfosten (35.). Nach Balleroberung und Doppelpass mit Dorow sorgte Ferfelis entschlossen für den 0:3-Halbzeitstand (37.) gegen sich stets wehrende und gut mithaltende Gastgeber.