Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum :: 1. FC Saarbrücken. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 10. Februar 2017, 17:29

Ich bleibe bei meiner Meinung.
Eine Wiedereinführung einer U23 ist weder sportlich noch finanziell vernünftig machbar. Punkt!

Besser ist jüngere Spieler auszuleihen. Dazu braucht man nicht mal einen "Farmverein"
Falls wir noch Scouts (nicht nur auf dem Papier) besitzen sollten kann mam schon mal seine Spieler im Auge behalten.

42

Donnerstag, 16. Februar 2017, 20:30

Die Ironie an der ganzen sache RB Leipzig meldet seine U23 Ende der Saison ab.


Ist ja auch sinnvoll, man kann nicht mehr aufsteigen und eine U-23 oder Zweite Mannschaft macht nur Sinn, wenn sie einigermaßen dicht an der Spielklasse des Hauptvereins spielt.

Der Leistungsunterschied ist einfach zu groß und ist bei allen bundesligsten zu beobachten. Eine U23 kostet auch Geld.

Ich habe bis heute nicht verstanden, warum man sich so gegen eine Reserverunde wehrt. Diese könnte man auch für Ü23 öffnen, in dem man es zum einen an die Spiele der Hauptmannschaft koppelt oder nach Verletztungen.

Man könnte auch mit Prämien und Pokale arbeiten.

Der SFV hat ja auch mit dem Kappes angefangen und fast jedem Team aus KL-Teams eine unabhängige II-Mannschaft gegönnt. Mit dem Ergebnis, dass gerade die II-Mannschaften in der KL kaum Gegner haben.

und dann natürlich noch das Problem mit den zusätzlichen Kosten. Sei es anfahrt oder Spieler, die nicht zeitgleich an 2 Orten sein können.

Ich persönlich denke, dass das der Falsche weg ist.

43

Freitag, 17. März 2017, 20:49

Es ist Mitte März. Still ruht der See. Wäre schön wenn´s vom Verein mal ein Update geben würde.

44

Freitag, 17. März 2017, 20:57

Es ist Mitte März. Still ruht der See. Wäre schön wenn´s vom Verein mal ein Update geben würde.

Thomas, ich bitte Dich! Eine Neuanmeldung U23 ist in der derzeitigen Lage nun keine Diskussion wert. Echt nicht!

45

Freitag, 17. März 2017, 23:56

Die Neuanmeldung sollte eigentlich unabhängig von der Stadionfrage oder eines Aufstiegs gesehen werden. Daher sehe die aktuelle Lage unabhängig davon. Im Gegenteil. Die Neuanmeldung einer 2. Mannschaft soll ja gerade die aktuelle sportliche Lage korrigieren und zum positiven verändern. Man kann doch nicht alle drei Monate Pläne über Board werfen. Wir brauchen eine gute 2. Mannschaft. Der Verein hat dass beschlossen und das soll jetzt umgestzt werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »:::« (18. März 2017, 00:02)


46

Samstag, 18. März 2017, 07:49

Ob man die unbedingt braucht, oder besser eine Kooperation wie zum Beispiel mit Röchling Völklingen eingehen sollte bleibt zu überlegen. Auf diese Art wäre es möglich die Spieler auszuleihen, ohne dass diese ihren Wohnsitz verändern müßten.z

47

Freitag, 31. März 2017, 20:32

„Wir verkaufen nur das Spielrecht“


Zitat

Hat der Fußball-Regionalligist 1. FC Saarbrücken bald wieder eine zweite
Mannschaft in der Saarlandliga? Seit Monaten halten sich Gerüchte, die
DJK Bildstock werde den Saarbrückern ihren Platz in der sechsten Liga
überlassen. Aus diesen Gerüchten könnte Gewissheit werden. „Das wird so
kommen“, sagt Heinz Eigner, der Vorsitzende der DJK Bildstock. Der Plan:
Sein Verein spaltet die erste Mannschaft ab, aus dieser wird der 1. FC
Saarbrücken II. Was das konkret bedeutet, formuliert Eigner so: „Wir
verkaufen nur das Spielrecht.“ Am Mittwochabend stimmte der
Gesamtvorstand des Mehrspartenvereins zu.


http://www.saarbruecker-zeitung.de/sport…art2820,6416860


wenns kein Aprilscherz ist
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cram1974« (31. März 2017, 20:51)


48

Freitag, 31. März 2017, 20:44

Aus diesem Artikel lese ich vor allem eins heraus. Völliger Blödsinn!
Lese ich solche Sätze wie im Artikel zu lesen "Wir müssen das in eine Rechtsform gießen" hört bei mir schon alles auf.
Wir brauchen keine U23 in der jetzigen Lage. Ferdsch!

49

Freitag, 31. März 2017, 20:57

In welcher Lage brauchen wir denn dann eine U23?
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

50

Samstag, 1. April 2017, 08:51

In welcher Lage brauchen wir denn dann eine U23?

Nicht bevor hier wieder im Profibereich gespielt wird. Vorher macht das keinen Sinn.

51

Samstag, 1. April 2017, 09:05

Also brauchen nur Profimannschaften eine Zweitvertretung?
"Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst."

Evelyn Beatrice Hall

rockoffice

Schüler

Beiträge: 93

Wohnort: Forbach

Beruf: Kfz Lackierer

  • Nachricht senden

52

Samstag, 1. April 2017, 11:28

Schöne Derbys! Bous, Köllerbach, Halberg-Brebach. usw.. Saarlandliga wird cool. Die meißten Spiele Sonntags
Freue mich :thumbup:
Now it's so lonely round the fields of Athenry

53

Samstag, 1. April 2017, 11:53

Also brauchen nur Profimannschaften eine Zweitvertretung?

Die Frage ist ja nicht ob nur Profimannschaften eine U23 brauchen. Die einen meinen eine zu benötigen, die anderen eben nicht.
Weshalb sollte der 1.FC Saarbrücken nochmals eine U23 Mannschaft anmelden? Haben wir nicht genug andere Baustellen?
Und das ein solches Unterfangen auch mit Kosten verbunden ist sollte auch jedem klar sein. Einen unwiderlegbaren sportlichen Nutzen konnte ich in der Vergangenheit auch nie erkennen.
Welche Argumente sprechen also deiner Meinung nach für eine Neuanmeldung?

54

Samstag, 1. April 2017, 12:10

Mach dir mal über die Kosten keine gedanken.
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



capw_2

Profi

Beiträge: 984

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Student

  • Nachricht senden

55

Samstag, 1. April 2017, 14:15

Sehr schön, wenn das klappen würde, würde mich das sehr freuen!

Pete

Erleuchteter

Beiträge: 3 332

Wohnort: Saarbrücken-St. Johann

Beruf: Selbständiger

  • Nachricht senden

56

Samstag, 1. April 2017, 18:52

2. Mannschaft sehr wichtig. Auf jeden Fall dafür.

7oBs

Profi

Beiträge: 1 323

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Kaufmann

  • Nachricht senden

57

Samstag, 1. April 2017, 22:28

In welcher Lage brauchen wir denn dann eine U23?

Nicht bevor hier wieder im Profibereich gespielt wird. Vorher macht das keinen Sinn.



es ist eher umgekehrt so... umso höher man als verein spielt umso weniger sinn macht das ;)
bei uns macht das absolut sinn!
1. Fc Saarbrücken:

Das Geilste was man angezogen machen kann! :thumbup:

goalgetter13

WM-Tippspielsieger 2014

  • »goalgetter13« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22 330

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

58

Sonntag, 2. April 2017, 23:13

Spielberechtigung der DJK Bildstock in Karlsberg-Liga soll an 1. FC Saarbrücken übergehen

Zitat

Nach Durchrechnen aller denkbaren Szenarien ist uns aber immer klarer geworden, dass wir uns den Verbleib in einer Klasse wie der Karlsberg-Liga Saarland finanziell nicht länger leisten können. Die laufenden Einnahmen und Sponsorengelder reichten auf keinen Fall aus, die Kosten des Spielbetriebs zu decken. Eine Nachforderung des Finanzamts in beträchtlicher Höhe macht die Lage für uns nicht einfacher. Wir hatten bereits den wirtschaftlichen Abstieg ins Auge gefasst, um die Existenz des Gesamtvereins – der ja nicht nur aus der Fußballabteilung besteht – nicht zu gefährden. Ein Spielbetrieb auf Pump kam für uns zu keinem Zeitpunkt in Frage. Er hätte früher oder später die Insolvenz nach sich gezogen.

In dieser Situation bietet sich unserem Verein mit dem Angebot des 1. FC Saarbrücken, unsere Spielberechtigung in der Karlsbergliga zu übernehmen eine einmalige Chance: Die vereinbarten Eckpunkte zur Übertragung bedeuten einen wertvollen Beitrag zur Zukunftssicherung. In der kommenden Saison sollen etwa auch grundsätzlich die Heimspiele der neuen zweiten Mannschaft des 1. FC Saarbrücken bei uns im Sportpark Kallenberg ausgetragen werden. Damit und mit der angestrebten Weiterführung einer neuen ersten Mannschaft in der Bezirksliga kann ein kontinuierlicher Spielbetrieb im Sportpark am Kallenberg gewährleistet werden. Auch die Einnahmen daraus kämen der DJK zugute. Vorstand und Trainer werden sich für die bisherigen Spieler einsetzen, die uns die Treue halten wollen: Ihnen sollen sportliche Perspektiven in der DJK und in deren Nachbarschaft geboten werden.

capw_2

Profi

Beiträge: 984

Wohnort: Saarbrücken

Beruf: Student

  • Nachricht senden

59

Montag, 3. April 2017, 10:54

Na das nimmt ja schon immer konkretere Züge an. Klingt alles sehr gut, hoffentlich klappts :)

60

Montag, 3. April 2017, 16:51

es ist eher umgekehrt so... umso höher man als Verein spielt umso weniger sinn macht das ;)
bei uns macht das absolut sinn!

Ich bin ja schon froh wenn mir ein einziger Mensch diesen "Sinn" erklären könnte.
Die jetzige Situation, U19 Spieler in die erste zu integrieren finde ich weitaus effektiver für die Entwicklung der Spieler.
Die "Spätentwickler" Mannschaft hat fast nie was gebracht in dieser Beziehung.
Nee, besser ordentlich in die erste Mannschaft investieren und die besten aus der U19 fördern und fordern.

Zudem haben wir dann alle unsere Heimspiele schön im Saarland verteilt, nur keines in Saarbrücken.
Vielleicht heißen wir bald FC Saarland? Wer weiß?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skulduggery« (3. April 2017, 16:57)


Ähnliche Themen