Sie sind nicht angemeldet.

81

Sonntag, 15. April 2018, 14:11

FCS - Bayern II 1:2
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



82

Mittwoch, 18. April 2018, 21:35

Da kommt scheinbar leider nicht mehr viel diese Saison.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

83

Sonntag, 29. April 2018, 22:35

3:3 heute gegen Schott Mainz
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

84

Freitag, 11. Mai 2018, 21:41

FCS-Frauen müssen auch für zweite Mannschaft siegen

Zitat

Die Fußballerinnen des 1. FC Saarbrücken bestreiten an diesem Sonntag (14
Uhr, Kieselhumes) gegen den VfL Sindelfingen ihr letztes Saisonspiel in
der 2. Bundesliga Süd. Sportlich geht es für den FCS um nichts mehr, die
Qualifikation für die neue eingleisige 2. Bundesliga ist bereits
gesichert. Aber: Der FCS muss gewinnen, um seiner eigenen zweiten
Mannschaft die Chancen auf den Verbleib in der Regionalliga Südwest zu
erhöhen.

Gegner Sindelfingen steht aktuell auf Rang sieben, dem
Relegationsplatz – einen Punkt vor dem TSV Schott Mainz auf dem ersten
Abstiegsrang. Kommt Mainz (zu Gast beim FC Bayern II) noch in die neue
2. Liga statt in die Regionalliga Südwest runterzumüssen, steigt dort
eine Mannschaft weniger ab. Und das wäre der FCS II, der nach Abschluss
der Runde als Viertletzter noch bangen muss.


https://www.saarbruecker-zeitung.de/spor…en_aid-22596431
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



85

Sonntag, 13. Mai 2018, 18:37

1:0 Sieg und am Ende Platz 4.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

86

Dienstag, 15. Mai 2018, 21:46

Neue Liga, neue Gegner und schon vier neue Topspielerinnen

Zitat

Während die Spielerinnen nun durchpusten, widmen sich Trainer Diane und
Frauen-Abteilungsleiter Winfried Klein der Planung für die neue Saison,
in der neben längeren Reisen auch eine höhere sportliche Qualität als im
zweigeteilten Unterhaus wartet. So stehen als neue Gegner aus der
2. Liga Nord der VfL Wolfsburg II, Turbine Potsdam II, der SV Meppen,
der BV Cloppenburg und der FSV Gütersloh bereits fest. „Ich freue mich
auf die neue Liga, auf das höhere Niveau und darauf, es mit neuen
Gegnern zu tun zu bekommen. Das wird eine schöne neue Erfahrung“, sagt
Innenverteidigerin Emma Dörr.

Zitat

Trainer Diane erklärte, er bedauere die Abgänge. Dennoch sei er guter
Dinge, eine schlagkräftige Truppe zu bekommen, die der neuen
Herausforderung gewachsen sein wird. „Ziel ist es, den Kader qualitativ
deutlich zu verbessern, alleine weil die neue Liga vom Niveau stärker
ist. Da sind wir auf einem guten Weg“, sagt der Trainer. Das nötige
Kleingeld für Transfers habe FCS-Präsident Hartmut Ostermann längst
bewilligt. „Das Budget für die neue Liga ist schon länger fix. Es ist
ein schönes Gefühl, dass unser Chef voll hinter uns steht“, betont
Klein: „Wir möchten sechs bis sieben Verpflichtungen tätigen. Mit Lea
Grünnagel und Hannah Griffin aus dem Nachwuchs planen wir für nächste
Saison mit einem Kader von 20 bis 22 Spielerinnen.“ Fragen zum Etat oder
der zusätzlichen Summe lässt Klein unbeantwortet: „Über Geld und Frauen
spricht man nicht.“

https://www.saarbruecker-zeitung.de/spor…en_aid-22674671
Motto 2018/19 If we're gonna walk, we walk as lions

https://www.youtube.com/watch?v=DzjfNI2XEBs



87

Samstag, 19. Mai 2018, 18:09

Am Ende ist es doch schade, dass es knapp nicht gereicht hat für die erste Liga. Das war eine große Chance.
Ich bin Realist, es ist halt so! ;)

FCS-Markus

Confed-Cup-Tippspielsieger 2017

Beiträge: 1 730

Wohnort: Saarbrücken

  • Nachricht senden

88

Samstag, 19. Mai 2018, 23:11

Am Ende ist es doch schade, dass es knapp nicht gereicht hat für die erste Liga. Das war eine große Chance.
Ich als regelmäßiger Zuschauer der Frauen sage das es besser so ist.Die eingleisige 2 Liga ist genau die richtige für unsere Damen(zumindest aktuell)

Ähnliche Themen